Wir übernehmen keine Haftung für diesen Inhalt. Autor siehe unten.

Still ruht der See?






vor 29 Tagen


Normalerweise wäre die Baustelle an unserer Mehrzweckhalle schon fertig und die Straße wieder ordentlich befahrbar. Allerdings war im Vorfeld den Beteiligten nicht bewusst, dass unter der Schimsheimer Straße ein uralter Durchlass aus Sandsteinquadern (von ca. 1870) vorhanden ist. Diesen Durchlass galt es nun in einer Tiefe von über 4 Meter tiefe zu queren. Für das Verlegen einer gewöhnlichen Wasserleitung war dies schon sehr aufwendig und ungewöhnlich. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass im vorliegenden Bereich das Grundwasser sehr hoch ansteht und daher eine dauerhafte Wasserhaltung betrieben werden musste. Nun allerdings wurde die Leitung fast vollständig verlegt und nach Freigabe der Wasserversorgung Rheinhessen mittels unbedenklicher Wasserproben kann wieder die Straße hergestellt werden (diese Freigabe soll zeitnah erfolgen). Zunächst wird dann die Asphalt-Tragschicht eingebaut. Im Juli erfolgt die Herstellung der oberen "Deckschicht" (4cm) durch eine externe Fachfirma. Im Zuge der jetzigen Baustelle erhält auch unsere Halle einen neuen Wasseranschluss. Abschließend danken wir allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für Ihr Verständnis zur sehr guten Durchführung dieser wichtigen Maßnahme für unser kommendes Gewerbegebiet. Deine Ortsgemeinde Wallertheim


von Dorian Depué
für den Kanal Ortsgemeinde Wallertheim